Logo der Universität Wien

Workshop zum Training des Attachment-Q-Sorts (findet 1x jährlich statt)

Beziehungsnetze und ihre Qualitäten gelten heute als die zentralen Wirkfelder der kindlichen Entwicklung. Mit dem AQS liegt ein Beobachtungsverfahren vor, das die Beziehungsqualität eines Kindes zu seinen Betreuungspersonen im natürlichen Kontext auf praktikable Weise feststellt.

Der Arbeitsbereich Entwicklungspsychologie der Universität Wien unter der Leitung von Prof. DDr. Lieselotte Ahnert bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Methode im Rahmen eines 6-tägigen Workshops kennenzulernen und Sicherheit in ihrer Anwendung zu erwerben. Neben der Vermittlung der theoretischen und methodischen Hintergründe stehen praktische Übungen im Alltag einer Kindereinrichtung anhand von Videomaterial im Mittelpunkt des Workshops. Am Ende des Workshops besteht die Möglichkeit, sich in der Anwendung des AQS zu zertifizieren.

Aufbau des Kurses:

  • Tag 1: Einführung in die Bindungstheorie Einführung in die teilnehmende Beobachtung mit AQS Einführung in das Beobachtungsverfahren: AQS-Items
  • Tag 2: Vertiefung in den AQS-Items Was versteht man unter idealtypischer Bindungssicherheit?
  • Tag 3: AQS-Anwendungen unter Videovorführung Reflexion in Kleingruppen
  • Tag 4: AQS-Anwendung in einer Kindereinrichtung Reflexion in Kleingruppen
  • Tag 5: AQS-Anwendung in einer Kindereinrichtung Reflexion in Kleingruppen
  • Tag 6: Strategien der Reliabilitätssicherung Anwendung in eigner Forschung/Praxis Hinweise zur Erlangung des Zertifikats

Voraussetzungen zur Teilnahme am Workshop:

  • Abgeschlossenes Psychologiestudium oder Studium der Kleinkindpädagogik (Diplom, B.Sc.)
  • spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig

Jährlich bietet der Arbeitsbereich diesen speziellen Workshop an. Bei Interesse und dem Wunsch nach genaueren Informationen wenden Sie sich bitte an: aqs-training.epsy@univie.ac.at

Entwicklungspsychologie
Fakultät für Psychologie
Universität Wien

Liebiggasse 5
1010 Wien
T: +43-1-4277-47806
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 27.04.2014 - 21:59