Univ.-Prof.in Dr.in Stefanie Höhl

Portrait Stefanie Hoehl

Stellvertretende Institutsvorständin
Leiterin des Arbeitsbereichs Entwicklungspsychologie

T: +43-1-4277-47270

E: stefanie.hoehl@univie.ac.at

Raum 01.15

Sprechstunde: Dienstag, 10.00 - 11.00 Uhr (nur in der Vorlesungszeit; Anmeldung bitte unter camilla.hermann@univie.ac.at)

Institut für Angewandte Psychologie: Gesundheit, Entwicklung und Förderung

Liebiggasse 5

1010 Wien

 Forschungsinteressen

  • Neuronale und behaviorale Synchronizität während sozialer Interaktionen
  • Soziales Lernen und Kommunikation in der Entwicklung
  • Entwicklung der Wahrnehmung von Gesichtern, Emotionen und der Blickrichtung  

 Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 09/2017 Universität Wien
Universitätsprofessorin für Entwicklungspsychologie
Seit 2016 Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
Forschungsgruppenleiterin, Max Planck Research Group on Early Social Cognition
04 - 08/2016 Bergische Universität Wuppertal
Vertretungsprofessur für Psychologie mit Schwerpunkt Neurokognitive Entwicklung und Verhaltensregulation
2009 - 2016 Ruprecht Karls Universität Heidelberg
Akademische Rätin, Arbeitseinheit Entwicklungspsychologie und Biologische Psychologie
2007 - 2008 Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
Doktorandin und Stipendiatin

 Ausbildung

12/2013

Habilitation
Ruprecht Karls Universität Heidelberg

12/2008 Promotion (Dr. rer. nat.)
Universität Leipzig
04/2007 Diplom, Psychologie
Ruprecht Karls Universität Heidelberg

 Stipendien und Preise

2014 Distinguished Early Career Award der International Society on Infant Studies
2011 - 2013 Fast Track Programm der Robert Bosch Stiftung
2011Klaus-Georg und Sigrid Hengstberger-Preis
für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Heidelberg
2009 Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft
2007 - 2008 Doktorandenstipendium der Max-Planck-Gesellschaft

 Publikationen

Sortieren: Datum | Autor | Titel

50 Ergebnisse
Hoehl, S., Brauer, J., Brasse, G., Striano, T., & Friederici, A. D. (2010). Children's processing of emotions expressed by peers and adults: an fMRI study. Social Neuroscience, 5(5-6), 543-59. DOI: 10.1080/17470911003708206

mehr...

Schleihauf, H., Graetz, S., Pauen, S., & Hoehl, S. (2017). Contrasting Social and Cognitive Accounts on Overimitation: The Role of Causal Transparency and Prior Experiences. Child Development. DOI: 10.1111/cdev.12780
Elektronische Veröffentlichung vor Drucklegung

mehr...

Höhl, S. (2017). Developmental cognitive neuroscience. In L. Centifanti, & D. Williams (Eds.), The Wiley Blackwell Handbook of Developmental Psychopathology (pp. 181-196). Wiley-Blackwell. DOI: 10.1002/9781118554470.ch8

mehr...

Hoehl, S., & Striano, T. (2010). Discrete Emotions in Infancy: Perception without Production? Emotion Review, 2(2), 132-133. DOI: 10.1177/1754073909355004

mehr...

 Curriculum Vitae als Download